AROMA GEWINNT RED DOT AWARD

Die Red Dot-Jury verlieh der Ausstellung «Gottardo 2016» von Aroma die Auszeichnung Red Dot für hohe Designqualität in der Kategorie «Spatial Communication».

 

«Gottardo 2016» ist eine interaktive und mobile Ausstellung, die auf ihrer Reise durch die Schweiz bereits im Vorfeld auf den grossen Moment der Eröffnung des Jahrhundertbauwerks aufmerksam machte. An über 15 Ausstellungsorten in der Schweiz und in unseren Nachbarländern wurde der Bevölkerung die Bedeutung des 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnels vermittelt. Das riesige «Supersign» – ein Tunnel-Querschnitt im Originalformat und 10 Meter hoch – sowie fünf Themenmodule wurden interaktiv und erlebnisreich inszeniert.

  

«Wir freuen uns enorm über diesen Award. Er ist Beweis, dass mit einem kreativen Konzept und einer sorgfältigen Planung und Umsetzung Ausserordentliches geschaffen werden kann. Das bestätigt und motiviert uns weiterhin täglich unser Bestes zu geben», sagt Roger Staempfli, Creativ Director von Aroma.

  

«Ein grosses Dankeschön geht an die SBB für diesen tollen Auftrag, für das Vertrauen und den grossen kreativen Spielraum. Die Realisation dieses Projektes war nur dank der hervorragenden und partnerschaftlichen Zusammenarbeit möglich.», blickt Eugen Brunner, Geschäftsführer von Aroma, auf die Entstehung der Roadshow zurück.

 

 

Originalartikel von marketing.ch vom 11. August 2017

Artikel downloaden (131,4 KiB)