Aroma Productions

MEHR NACHHALTIGKEIT

Kunde
Mission Zéro (AEE SUISSE)
Aufgabe

Lösungen aufzeigen, um dem Klimawandel zu begegnen

Lösung

Erster Nationaler Klimatag am 27. Mai 2021

EINE GEMEINSAME MISSION

Lösungen für mehr Nachhaltigkeit bei Shopping, Ernährung, Wohnen, Mobilität, Finanzieren und Investieren, Fakten zum Klimawandel, der Start der «Swiss Climate Challenge», die Verleihung des «Schweizer Zukunftspreises» – all das und mehr konnte man 27. Mai am ersten Nationalen Klimatag online live miterleben.

Über 40 ExpertInnen präsentierten und diskutierten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven konkrete Lösungen und mutige Visionen gegen den Klimawandel auf dem Bundesplatz in Bern. Parallel zum Livestream, über diverse Websites und Youtube haben die Medienpartner Energy Radio und Blick TV Ausschnitte des Programms live ausgestrahlt und den Tag medial begleitet.

Diverse Satellitenveranstaltungen – wie die Aktion im Hauptbahnhof Zürich – rundeten das Programm ab. Unter dem Motto „Gib deinen Kleidern eine zweite Chance“ wurden Kleidungsstücke für den guten Zweck gesammelt. Gleichzeitig entstand aus gebrauchten Kleidern ein Kunstwerk.

Von der Szenografie, der grafischen Umsetzungen, der Produktion und dem Aufbau vor Ort war das Team von Aroma in Zusammenarbeit mit liike und CRK im engagierten Einsatz.

Alle Programminhalte sind auf klimatag.ch «on demand» abrufbar. Klima-Versprechen können weiterhin auf mypromise.ch gegeben werden.

Testaufbau und Umsetzung

Klimatag
Klimatag
Klimatag
Klimatag
Klimatag

Über die Mission Zéro

Die AEE SUISSE, die Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz, hat mit der «Mission Zéro» eine freiwillige Initiative der Schweizer Wirtschaft und Wissenschaft lanciert. Deren Ziel ist es, Lösungen aufzuzeigen, um dem Klimawandel zu begegnen und die Menschen in ihren verschiedenen Rollen für eine aktive Mitwirkung zu gewinnen. Dafür bietet Mission Zéro diverse Möglichkeiten wie zum Beispiel die Kampagne «MyPromise» oder den ersten Nationalen Klimatag, der am 27. Mai 2021 stattfand.