VIELSEITIG EINSETZBAR

Kunde
Argolite
Aufgabe

Ein neues Messestandkonzept, das die vielseitigen Stärken der HPL-Platten transportiert

Lösung

Offener Standbau mit segmentierten Informationsinseln  

Argolite AG

Argolite, der einzige Hersteller von HPL in der Schweiz, trat an der Swissbau 2020 mit einem neuen Messestandkonzept auf, das die vielseitigen Stärken der HPL-Platten transportiert und speziell die Architektinnen und Architekten als Zielgruppe mitanspricht. Die Anwendungsmöglichkeiten, Dekorvielfalt und Oberflächenstrukturen machen HPL zu einem vielseitig einsetzbaren Material für Fassaden, im Innenausbau und in der Möbelfabrikation.

Der rund 5 Meter hohe, aus unterschiedlichen HPL-Platten gefertigte «Argofant» sorgte für einen Überraschungsmoment. Auf dem daneben stehenden Touchscreen sind dem 3D-Argofant-Modell Anwendungsbeispiele und Produkteigenschaften für jede HPL-Platte hinterlegt. Der offene Messestand mit lose im Raum platzierten Informationsinseln lud zum Verweilen ein und vermittelte schnell und schlüssig die wichtigen Informationen nach Themen geordnet.

Nebst der Ausarbeitung und Umsetzung des Messekonzeptes ist es gelungen, auch die Corporate Identity weiterzuentwickeln. Der Argofant wurde auch in den Online-Auftritt integriert und hat das Potenzial, ein sympathisches Markenelement zu werden. Er steht symbolisch für die Stossfestigkeit, Robust- und Langlebigkeit des Laminats. Ein schöner Nebeneffekt: Der Argofant gehörte zu den meist fotografierten Objekten an der Swissbau 2020, was Argolite auch in den sozialen Medien viel Aufmerksamkeit bescherte.

Sämtliche Standelemente – vom Argofant bis zur Prozesswand – werden bei Argolite, Aroma oder weiteren Partnern weiterverwendet.

Argolite Bild Medium 1
Argolite Bild Medium 2