WANN IST ENERGIE SMART?

Kunde
Axpo
Aufgabe

Vertiefte Wissensvermittlung zum Thema Strom für die interessierte Bevölkerungsschicht

Lösung

Dauerausstellung in der Umwelt Arena

Axpo Smart Energy Lab

Auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern eröffnet Axpo im Juni 2020 in der Umwelt Arena die und thematische Dauerausstellung «Smart Energy Lab», um Zusammenhänge der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs spielerisch zu vermitteln.

An fünf interaktiven Exponaten versuchen BesucherInnen, Stromerzeugung und -verbrauch im Gleichgewicht zu halten, betätigen sich an der Strombörse und im Stromhandel und erfahren auf einer Rutschbahn, wie viele Durchläufe benötigt werden, um ein Handy aufzuladen. Auch der Stromzukunft 2050 ist ein Exponat gewidmet: Ziel ist es, mit einem guten Mix aus Strom von nachhaltigen Quellen die Stromversorgung der Schweiz zu gewährleisten und dabei auf das sich stetig verändernde Wetter zu reagieren.

Die dazugehörige «Bibliothek» ist mehr als nur Aufbewahrungsort für interessante Ausstellungsstücke aus der Energiewelt. Mittels Touchscreens und Büchern kann das Wissen über die verschiedenen Stromerzeuger und Stromverbraucher vertieft werden. 

In Zusammenarbeit mit Fabritastika AG ist eine Ausstellung entstanden, die Strom erfahrbar macht.

«Mit dieser Ausstellung ist es uns gelungen, die komplexe Stromlandschaft einfach verständlich zu erklären. Wir sind gespannt auf die Reaktionen der ersten Besuchenden.» 

Jeanette Schranz, Axpo Deputy Head Stakeholder Communications & PR Manager

SMARTER PROZESS

AXPO Sketch
Axpo Productions 03
AXPO Aufbau 05
Axpo Productions 07
Axpo Productions 05
Axpo Productions 08
Axpo Productions 09